Brownie in the Sun

Ob Schnee, ob Sonne, ein Brownie bewahrt stets die Haltung! Wenngleich er mitunter unscheinbar daherkommt, ist der Brownie – ebenso wie sein vielfach unbekanntes güldenes Gebäckgegenstück der Blondie – unter Garantie ein gehaltvoller Kuchengenuss! Auf kleinstmöglichem Raum halten größtmögliche Mengen Schokolade, Nüsse und andere Köstlichkeiten zusammen! Das macht ihn quasi zum 3-Wetter-Taft unter den Kuchen. Weder Sonne, Sturm noch transportbedingte Turbulenzen gefährden den Zusammenhalt: Perfekter Biss, jederzeit, bei jedem Wetter!

Ist man so wie ich darauf angewiesen, ob der Unmengen an Hausgebackenem außer Haus nach Abnehmern suchen und den Transport des Gebäcks zudem bei Wind und Wetter mit dem Fahrrad bewältigen zu müssen, ist der Brownie ein geradezu idealer Verbündeter.

Ich gebe zu, dass ich dem Brownie nicht immer so wohlgesonnen war. Lange Zeit war der Brownie für mich Sinnbild mangelhaft vollzogener Amerikanisierung, die weder der deutschen noch der amerikanischen Kuchenkultur besonders zuträglich zu sein schien! Glücklicherweise sind Brownie-Ansichten nicht immer so beständig wie die Brownies selbst. Wenn ich nunmehr, unbändiger Backlust verfallen, eine der unzähligen Browniekreationen probiere, werde ich andächtig der guten Frau danken, die irgendwann um das Jahr 1900 an der Ostküste der USA aus Versehen das Backpulver vergessen hat!

Immer eine Wonne: Im Haus…

…wie in der Sonne!

  1. fotoeins’s avatar

    You know, it’s scary how well I know that brownie, and how well I know how *good* that brownie tastes.

    -H.

    Antworten

  2. B’s avatar

    Geschmeckt hat Dein Brownie wie immer köstlich!

    Antworten

  3. Oliver’s avatar

    Ich will ein Rezept!

    Antworten

Reply to fotoeins Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers: