High on ‚Sugar‘

Die Welt ist voll von guten süßen Dingen! An schönen oder auch an weniger schönen Kuchenorten! Was zählt, ist das Gebäck! An nur wenigen Orten treffen hohe Kuchen- und Ladenkunst aufeinander! So auch im ‚Sugar‘. Per schierem Zufall bin ich auf eine Anzeige dieses kleinen Bakeshops gestoßen, der sich abseits von Charlestons Touristenplätzen in einem Wohngebiet befindet. Und was soll ich sagen?! Der Weg hat sich gelohnt!!!

‚Sugar‘ ist von Außen….

…wie von Innen eine Augenweide!

Der zarte Duft von frischem Gebäck begrüßte mich, bevor ich den Laden überhaupt erreicht hatte und katapultierte mich beim Eintreten ohne Umwege in einen Zustand äußersten Wohlgefallens! Einfach alles an diesem Laden ist glücklich und/oder mintgrün: Die Kuchen, die Cupcakes, die Visitenkärtchen, die Kuchenplatten, die Backformen, die Kuchenboxen, der Eistee, das Personal…Und mittendrin ich: glücklich, wenn bedauerlicherweise auch ohne mintgrüne Accessoires (damit konnte ich nun wirklich nicht rechnen!).

Glückstrunken aber leicht panisch ob der nahenden Abreise habe ich mich mit der Bestellung sehr schwer getan und letztlich beschlossen, mich durch das Cupcake-Sortiment zu probieren. Mit vier kleinen Cupcakes in der Box und einem auf der Hand bin ich an diesem Nachmittag die wohl stolzeste und später zudem zuckerbefüllteste Frau auf Charlestons Straßen gewesen!

Glückliche Blaubeer-, Kokos-, Karamell- und Zitronencupcakes

Es ist mir unverständlich, wie Einkaufstüten mit Schuhen oder Kleidern ebenfalls derart glücklich machen können sollen!?

Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers: