August 2012

You are currently browsing the monthly archive for August 2012.

Zu viele Beeren, zu wenig Zeit! Merklich rast die Beerensaison ihrem Ende entgegen, denn Pflaumen drängen bereits allerorten auf das Obstkuchenparkett. Nicht dass das Grund für Trübsal wäre! Pflaumen ihrerseits sind ganz reizvolle Früchtchen und erleichtern mir das Loslassen von meinen Beerenkameraden ungemein. Neben der Vorfreude bleibt zudem die Nachfreude über eine doch beachtliche Anzahl von Beeren, die entweder direkt oder über das Medium des Kuchens meinen Gaumen erreicht hat.

Kopf und Mund gefüllt mit Beeren, hätte ich beinahe versäumt, dass sich auch Kirschen ganz wunderbar vor den Kuchenkarren spannen lassen! Die Zwillingsfrüchte teilen sich friedvoll die Saison mit ihren beerigen Kompagnons und niemand würde denken, sie gehörten nicht dazu. Auch wenn ihr Herz aus Stein sie streng genommen als Kuckucksei im Beerennest entlarvt, machen Sie sich sowohl in Begleitung als auch im Alleingang wunderbar auf einer spätsommerlichen Beerentarte.

Und wenn die Kirschen sich mitsamt der Beeren in Bälde von der Bühne schleichen werden, um zeitweilig anderen Früchten die Hauptrolle im Obstensemble zu überlassen, bleibt zwecks Trost und Vorfreude noch die Häkelkirsche am Revers!

Original und Fälschung: Das entzückende Häkelimitat gibt’s hier!
Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers: