Über mich

Erst waren die Worte, dann die Torte. Während ich mit Worten von Kindesbeinen an bestens gefüttert wurde, sah es mit Torten wesentlich schlechter aus.

Man könnte jetzt natürlich meinen sie backt, weil sie als Kind Tortenmangel erlitten hat. Ich selbst mache eher die post-adoleszenten Umstände für mein Laienkonditorinnendasein verantwortlich, denn wegen der Kombination aus kleinem Wohnraum, schmalem Geldbeutel und vielen Gästen hat es mich eher ungewollt in die kulinarische Nachtischecke verschlagen.

Die Torten sind geblieben, haben mit den Worten aufgeschlossen und sich hier mit ihnen verbündet. Torteundworte ist kein Ort für entweder oder. Hier gibt es sowohl als auch: feine Torte und erfreuliche Worte!

Wohl mögen sie munden!

  1. sophie’s avatar

    Hi liebste E., wie schön, wieder von Deinen süßen Träumen zu erfahren ;-)) wollte Dir noch einen Neujahrsgruß schicken und brauche dazu Deine Adresse (mal wieder verlegt ;-)) lg Sophie

    Antworten

  2. Maike’s avatar

    Hallo Esther,
    hier ist die Webadresse von meiner Freundin und ihr Blog:
    http://www.sugarsnapnyc.com/
    http://www.cakeworthy.com/blog
    War nett heute in der TRUDE!
    Bis irgendwann mal zu Kuchen testen. :-)
    Gruß
    Maike

    Antworten

  3. Henry (fotoeins)’s avatar

    Dir Daumen drücken – and as always, best wishes for more cakes and more words! :-)

    Antworten

  4. Sinje Hansen’s avatar

    Liebe Esther,

    der Olivenzitronen-Kuchen war super! Vielen Dank dafür, dass Du uns den Samstag einmal mehr versüßt hast! Am Donnerstag backe ich nach (deshalb bin ich auf Deiner Seite….). Sei sehr herzlich gegrüßt von Deiner Sinje

    Antworten

Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Follow

Get every new post on this blog delivered to your Inbox.

Join other followers: